privacy

Der Katalog wird jährlich erstellt und die Webseiten werden regelmäßig aktualisiert. Besuchen Sie uns wieder, um unsere Neuigkeiten kennen zu lernen!

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Gesetzesdekret 196/2003(Offenlegung nur für diese Webseite und nicht für andere über Cinius besuchte Links)

Lieber Kunde,
im Anschluss an die Konsultation dieser Website können Daten von bestimmten oder bestimmbaren Personen verarbeitet werden.

Die vorliegende Information erfolgt entsprechend dem Datenschutzkodex des Art. 13 des Gesetzesdekrets 196/2003.
Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ist die Cinius S.r.l. Via Collamarini n. 25 Bologna (BO), die intern einen oder mehrere Verantwortliche und verschiedene Bearbeiter nominiert hat.
Die Verarbeitung der mit dieser Website verbundenen Daten erfolgt in den oben genannten Räumlichkeiten und wird von den Mitarbeitern der genannten Gesellschaft, von uns identifizierten externen Strukturen oder durch Personal für gelegentliche Wartungsarbeiten durchgeführt.
Die Datenverarbeitung erfolgt mit voller Achtung der Grundfreiheiten, ohne Ihre Privatsphäre und Ihre Würde zu verletzen, stets inspiriert von Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz, und für Nutzungen, die nicht über die eigentlichen Zwecke der Datensammlung hinausgehen.
Für die Behandlung Ihrer Daten werden sowohl elektronische als auch manuelle Instrumente genutzt, wobei alle Sicherheitsmaßnahmen ergriffen wurden, um die Vertraulichkeit und Integrität der Daten zu gewährleisten.
Die verarbeiteten Daten werden ohne Genehmigung durch den Eigentümer oder Verantwortlichen nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Mitteilung oder Verbreitung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dem Gesetz, durch Polizei, Justizbehörden, Informations- und Sicherheitsbehörden oder andere öffentliche Einrichtungen zum Zwecke der Verteidigung oder die Sicherheit des Staates, der Prävention, Aufdeckung oder Unterdrückung von Straftaten. Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig, aber ihre Verweigerung könnte teilweise oder vollständig die Durchführung des Vertrages verhindern.
Als interessierte Partei können Sie jeder Zeit alle Rechte ausüben gemäß Artikel 7 des Gesetzesdekret 196/2003 gegenüber dem Verantwortlichen für die Datenverarbeitung unter folgender Adresse: Cinius Srl Via Collamarini n. 25 Bologna. Untenstehend im Einzelnen die Bestimmungen des zitierten Artikels.
Art. 7 Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten
(Datenschutzgesetz vom 30. Juni 2003, Nr. 196 "Kodex zum Schutz der personenbezogenen Daten"):
1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form u¨bermittelt werden. 2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über:

a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
3. Die betroffene Person hat das Recht:
a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden;
dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.
4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise:
a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.
Art 4 Absatz 1 Buchstabe a) Gesetzesdekret 196/2003

Der Ausdruck „Datenverarbeitung“ bezeichnet jeden auch ohne elektronische Mittel ausgeführten Vorgang oder jede Vorgangsreihe in Zusammenhang mit der Erhebung, Speicherung, Organisation, Aufbewahrung, Abfrage, Verarbeitung im engeren Sinn, Änderung, Auswahl, Auslese, Vergleichung, Verwendung, Verknüpfung, Sperrung, Übermittlung, Verbreitung, Löschung und Vernichtung von Daten, auch wenn sie nicht in einer Datenbank gespeichert sind.